nach oben

Für wen ist Familienrat?

Grundsätzlich eignet sich der Familienrat für alle Familien, die Verantwortung für die Lösungsfindung übernehmen möchten. Ein großes Netzwerk ist dabei nicht erforderlich. Gemeinsam mit der Koordinatorin im Familienrat kann überlegt werden, wer die Familie in der aktuellen Situation unterstützen könnte. Auch für Familien, die sich alleine fühlen eignet sich der Familienrat, um gemeinsam für die ganze Familie nach einer Lösung zu suchen. Sprechen Sie uns an.

Beispiele für einen Familienrat

Mein Kind tickt aus. Ich bin voll im Stress. Was kann ich tun? (Mutter 37 J.)

Meine Mutter ist komplett überfordert. Meine Eltern streiten sich ständig. Was soll ich tun? (Jugendliche 15 J.)

Ich will mein Kind sehen. Ich vermisse es sehr. Seit der Scheidung klappt nichts mehr. Es muss eine verbindliche Regelung her! (Vater 43 J.)

Meine Mama ist dauernd krank. Ich fühle mich total allein. Wer kümmert sich eigentliche um mich? (Junge 12 J.)

Wann darf ich eigentlich mal wieder zu Papa? (Mädchen 5 J.)

Aktuelles

Familienrat Netzwerktreffen Südwest

Das nächste Netzwerktreffen Südwest findet am 29.03.19 von 10:00 - 14:00 statt

BNN Artikel vom 04.03.19

Familienrat beim SkF in Karlsruhe

Umfrage beim Sozialen Dienst der Stadt Karlsruhe

Wir möchten Sie auf die von uns durchgeführte Umfrage beim Sozialen Dienst der Stadt Karlsruhe aufmerksam machen.